Direkt zu den Inhalten springen

Ihre Karriere beim SoVD

Wir sind Mitglied in einer der traditionsreichsten und mit über 600.000 Mitgliedern wichtigen sozialpolitischen Interessenvertretungen Deutschlands. Für unsere Mitglieder, andere soziale Institutionen, die Politik und die Medien sind wir kompetenter Ansprechpartner für alle sozialpolitischen Fragen zu Sozialversicherung und Sozialhilfe, Sozialrecht, Renten- und Alterssicherungspolitik; Gesundheitsversorgung und Pflege; Politik für Menschen mit Behinderungen und Schwerbehinderungen, Frauen- und Familienpolitik sowie Hartz IV.

Momentan sind folgende Stellen zu besetzen:

Der Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) ist eine der traditionsreichsten und mit 580.000 Mitgliedern eine der wichtigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen Deutschlands. Für unsere Mitglieder, die Politik und die Medien sind wir kompetenter Ansprechpartner für alle sozialen Fragen.

Für unseren Landesverband in Baden-Württemberg suchen wir ab dem 1. Januar 2022 eine(n)

Sozialrechtsberater*in (m/w/d) für den Großraum Mannheim
in Teilzeit (19,25 Wochenstunden)

mit abgeschlossener juristischer Ausbildung und entsprechender Qualifikation als Volljurist.

Aufgabenschwerpunkte sind die schriftliche Bearbeitung sozialrechtlicher Anträge und Widersprüche sowie die Vertretung unserer Mitglieder in Klageverfahren vor den Sozialgerichten erster und zweiter Instanz im Bundesland Baden-Württemberg. Dabei führen Sie Beratungsgespräche in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten und erteilen auch telefonische Auskünfte.

Neben fundierten Kenntnissen im Sozialrecht und praktischer Berufserfahrung in beratender Funktion setzen wir auch sichere Kenntnisse in MS-Office voraus. Weiterhin ist die Anwendung der verbandseigenen Mitglieder-Software SoVDalis nach Schulung erforderlich. Außerdem verfügen Sie über die für diese dienstleistungsorientierte Tätigkeit notwendige, hohe soziale und kommunikative Kompetenz, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität, sind mobil (Führerschein Klasse B ist von Vorteil) und haben Freude an Teamarbeit.

Der Sozialverband Deutschland e.V. steht seit über 100 Jahren ein für soziale Gerechtigkeit, freiheitliche Demokratie und gemeinsam gelebtes soziales und bürgerschaftliches Engagement. Dieser Tradition verpflichtet, bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der individuellen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen Team
  • Die Chance, sich auch ehrenamtlich mit uns gemeinsam zu engagieren.

Die Teilzeitstelle (19,25 Wochenstunden) ist nicht befristet. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 31. Oktober 2021 an:

Sozialverband Deutschland e.V. (Bundesverband)
Herrn Michael Meder (Stellvertretender Bundesgeschäftsführer)
Stralauer Straße 63
10179 Berlin
E-Mail: michael.meder(at)sovd.de
 

Der Sozialverband Deutschland e.V. (SoVD) ist eine der traditionsreichsten und mit 580.000 Mitgliedern eine der wichtigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen Deutschlands. Für unsere Mitglieder, die Politik und die Medien sind wir kompetenter Ansprechpartner für alle sozialen Fragen.

Für unseren Landesverband in Baden-Württemberg suchen wir ab dem 1. Januar 2022 eine(n)

Sozialrechtsberater (m/w/d) für den Raum Bodensee-Alb
in Teilzeit (11,55 Wochenstunden)

mit abgeschlossener juristischer Ausbildung und entsprechender Qualifikation als Volljurist*in.

Aufgabenschwerpunkte sind die schriftliche Bearbeitung sozialrechtlicher Anträge und Widersprüche sowie die Vertretung unserer Mitglieder in Klageverfahren vor den Sozialgerichten erster und zweiter Instanz im Bundesland Baden-Württemberg. Dabei führen Sie Beratungsgespräche in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten und erteilen auch telefonische Auskünfte.

Neben fundierten Kenntnissen im Sozialrecht und praktischer Berufserfahrung in beratender Funktion setzen wir auch sichere Kenntnisse in MS-Office voraus. Weiterhin ist die Anwendung der verbandseigenen Mitglieder-Software SoVDalis nach Schulung erforderlich. Außerdem verfügen Sie über die für diese dienstleistungsorientierte Tätigkeit notwendige, hohe soziale und kommunikative Kompetenz, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität, sind mobil (Führerschein Klasse B ist von Vorteil) und haben Freude an Teamarbeit.


Der Sozialverband Deutschland e.V. steht seit über 100 Jahren ein für soziale Gerechtigkeit, freiheitliche Demokratie und gemeinsam gelebtes soziales und bürgerschaftliches Engagement. Dieser Tradition verpflichtet, bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Hohe Eigenverantwortung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der individuellen persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen Team
  • Die Chance, sich auch ehrenamtlich mit uns gemeinsam zu engagieren.

Die Teilzeitstelle (11,55 Wochenstunden) ist nicht befristet. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 15. November 2021 an:


Sozialverband Deutschland e.V. (Bundesverband)
Herrn Michael Meder (Stellvertretender Bundesgeschäftsführer)
Stralauer Straße 63
10179 Berlin
E-Mail: michael.meder(at)sovd.de